Deutschland Österreich Schweiz
exklusvies Hotelverzeichnis Luxushotels
by nanoware media
 


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/97552_47055/webseiten/source/wb_webmasterlib/php/source/smarty/Smarty_Compiler.class.php on line 273

Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf


 
Steiermark - Österreich
hotels
Hotelverzeichnis hotels
Hotelverzeichnis hotels
Hotelverzeichnis hotels
Hotelverzeichnis hotels
Hotelverzeichnis hotels


Bewertungen auf Holidaycheck


Wir bei Facebook Wir bei Twitter

Gastronomie

Kulinarische Genüsse im Hotel & Spa Der Steiererhof*****
Grüne, steirisch-mediterrane, genussvolle Vitalküche im führenden Wohlfühlhotel der Steiermark. Neu ab 2011 im Hotel: Informationsgespräch und Vorträge mit Küchenchef Johann Pabst sowie gemeinsame Ausflüge in die umliegende Genussregion.


Das Motto ist ganz einfach: Der Gast soll sich rundum wohlfühlen. Er soll genießen statt konsumieren. Das fällt ihm im Hotel & Spa Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf, dem führenden Wohlfühlhotel der Steiermark umso leichter, als Küchenchef Johann Pabst, einer der profilierten Bioköche Österreichs, für kulinarische Kreationen sorgt, die köstlich schmecken und dabei gesund sind.

Das Steirerhof-Küchenteam rund um den erfolgreichen Chef Johann Pabst versteht es meisterhaft, die bodenständig-steirische Küche mit mediterranen Genüssen zu verfeinern. Hier stellt sich nicht die Frage Basilikum oder Kürbiskernöl – hier wird zu einer unverwechselbaren Symbiose aufgekocht. Dabei wird größter Wert auf eine gesunde Vitalküche gelegt. Vom Frühstück bis zum 5-Gang-Abendmenü genießen die Gäste im Rahmen der erweiterten Wohlfühl-Halbpension köstliche Speisen, die sich aus vorwiegend regional-biologischen Zutaten vortrefflich kreieren lassen.

Der Chef vor den Vorhang

Johann Pabst leitet die Hotelküche seit mittlerweile 15 Jahren, nahezu ein Wunder in unserer schnelllebigen Zeit. Er ist verantwortlich für die Grüne Haube, die nur Restaurants verliehen bekommen, die sich durch gesunde Naturküche auszeichnen. Dabei geht es Johann Pabst freilich nicht um Ehrungen oder Titel, die Prinzipien sind ihm einfach eine Selbstverständlichkeit. So greift er stets auf rein biologische Naturprodukte aus der Region zurück, seine Lieferanten wählt er höchstpersönlich mit Sorgfalt aus. Er kennt die Bio-Bauern rund um den Steirerhof, die die wunderbaren Bio-Käsesorten und die Butter für das Buffet ebenso liefern wie Beeren und Obst für die traumhaften Dessertvariationen, verschiedenste Ölsorten für das Salatbuffet, alle Gemüsesorten, Kürbisarten und frischen Spargel. Auch das Fleisch kommt überwiegend aus der Region wie das Almorind von Schirnhofer, biozertifiziertes Galoway Rind vom Gutshof Borkenstein, die lokale Spezialität Vulcanoschinken sowie AMA Produkte (AMA – österreichisches Gütesiegel – Fleisch hat Österreich nie verlassen)

Johann Pabst im Gespräch

Küchenchef Pabst hat vier sehr erfolgreiche Kochbücher verfasst darunter „Die neue Kürbisküche" -  „Die schnelle Vitalküche", das bereits vergriffen ist und durch das Nachfolgebuch „Das Beste aus der schnellen Vitalküche" eine neue Auflage erlebt . Sein Buch „Die gesunde Küche" in Zusammenarbeit mit renommierten Ernährungsexperten ist Sieger des World Cookbook Award in deutscher Sprache. Es ist das erste Kochbuch, das Rezepte von Spitzenköchen enthält, die den Anforderungen der modernen Ernährungswissenschaft gerecht werden.

Die Hotelgäste können von seinen Erfahrungen aber noch viel direkter profitieren, für 2011 stehen Vorträge und Informationsgespräche über Essensthemen auf dem Programm. Auch werden besondere Genusstage mit Kochkursen und Ausflugstouren zu den Lieferanten mit Herrn Pabst stattfinden.

Naturküche: Ein simples Wort mit viel Hintergrund

Exzellente Köche gibt es viele in Österreich. Dass die hervorragende Küche aber auch durchwegs gesund ist, das ist nun wirklich eine Besonderheit. Johann Pabst pflegt die gute klassische Küche aus Österreich – allerdings nach den neuesten Kriterien der zeitgemäßen Ernährungslehre. Bei seinen Menüs nimmt man mit einer angemessenen Energiemenge ausreichend verdauungsfördernde Ballast- und Wirkstoffe, Mineralien und andere Spurenelemente, Enzyme und ungesättigte Fettsäuren in ihrer natürlichen Form auf. Die Naturküche verzichtet bewusst auf den Einsatz von Nahrungsmittelzusatzstoffen, und es wird darauf geachtet, dass die Lebensmittel schonend be- und verarbeitet werden.

Kräuter aus dem eigenen Garten

Besonders stolz ist man im Steirerhof auf den eigenen Kräutergarten, der vom international bekannten „Agrar-Rebellen" Sepp Holzer aus dem Salzburger Lungau gestaltet wurde. Er bringt sein System der Permakultur auf die Formel: „Frag die Natur, frag dein Land, dein Wasser, deine Tiere, ob sie sich unter deiner Lenkung wohl fühlen." So ist der Kräutergarten im Einklang mit dem Kreislauf der Natur angelegt, mit Pflanzen, die sich natürlich ergänzen und Symbiosen bilden, unter Einbeziehung von Bäumen und Sträuchern. Er ist in sechs Zonen unterteilt: Der Bereich Intuition ist ein kühlerer Platz, beschattet von einer mächtigen Hängeweide, hier gedeihen Waldmeister, Estragon, Gewürzstrauch, Seifenkraut und Heckenzwiebeln. Im Reich der Minze stehen dreißig unterschiedliche Minzsorten im Mittelpunkt, umrahmt von Kastanien, Haselnuss, Walnuss und Hainbuche. Am Sonnenplatz räkeln sich Anis, Ysop, Arzneisonnenhut und grüner Spargel neben Beerenfrüchten, Apfelbaum und Eberesche. Duftende Kräuterbeete umrahmen die Poollandschaft, und der Brunnenhügel ist traditionellen Küchen-Kräutern vorbehalten. Der sechste Bereich wurde erst voriges Jahr angelegt, er ist mit Kräutern und Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen bepflanzt.

Im Duft ruhen

Als Gast kommt man gleich doppelt in den Genuss des Kräutergartens: Zum einen bei den Mahlzeiten, zum anderen kann man darin wunderbar entspannen. Am Sonnenplatz wurden mit Schieferbasalt eingefasste Liegeplätze geschaffen, die – mit Teppichthymian bedeckt – zum Ruhen einladen. Und bei der Poollandschaft kann man auf extra tiefen Holzliegen inmitten duftender Kräuter vor sich hindösen und das Sonnenbaden so zu einem besonderen Genuss werden lassen. Wer mehr über die rund 2.000 verschiedenen Kräuter erfahren möchte, dem bietet der Steirerhof organisierte Gartenführungen. Eine diplomierte Kräuterpädagogin erklärt dabei, wofür und wogegen Kräuter gut sind und wie Bäder, Cremen, Öle und Tees selbst hergestellt werden können.


Bademantelzone im Garten Spa

Der Kräutergarten ist eingebettet ins einzigartige 30.000 m2 große Garten Spa. Dieser Bereich ist ausschließlich den Hotelgästen vorbehalten und beinhaltet die Pool-Landschaft, den Rosengarten, ein Kneipp-Becken, eine Sonnenterrasse, Bienen-Schaustöcke, Biotope, den „Pfad der Sinne", ein keltisches Baumhoroskop, den Kräutergarten und einen Apfellehrpfad. Mit einer blühenden Hecke wurde noch mehr Privatsphäre geschaffen, durch Nischen und Liegeplätze wird das Ruhen und Sonnenbaden so individuell wie noch nie. Auch rund herum gibt es viel Platz. Über 20 ha Grünland, Obstbäume und Weingärten umgeben das Hotel und erfreuen das Auge und die Seele. 


Die Säulen des Genusses

Die genussreiche und gesunde Vitalküche, die quasi den ganzen Tag durch in verschiedenen Varianten angeboten wird, ist eine der tragenden Komponenten im Steirerhof. Ein begehbarer, gekühlter Obstladen mit frischen Früchten steht den Gästen ebenso zur Verfügung wie verschiedene Fruchtsäfte an der Reception.  Ebenso wichtige Rollen spielen der Garten, die Wellness-Landschaft mit 2.000m² Wasserfläche und dem wohltuenden und gesundheitsfördernden Bad Waltersdorfer Heilwasser sowie das gemütlich-trendige Ambiente im Haus. Familie Gunda und Werner Unterweger hat voriges Jahr vier Millionen Euro ausschließlich in Qualitätsverbesserung investiert: Das Restaurant mit überdachtem Front-Cooking wurde neu gestaltet und ein einzigartiges Ladies Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Kneippbecken, Ruheraum sowie Liegen im Freien mit einem wunderschönen Blick in den Weingarten geschaffen. Die elegante, geräumige Spa Suite mit offenem Kamin wurde auf die Bedürfnisse von Freundinnengruppen zugeschnitten. Im neuen Beautybereich locken nun große, helle Kosmetik- und Pedikürräume. Di chinesische Ärztin hat im Zuge der Renovierung einen neuen Platz für die wertvollen Behandlungen mittels TCM (Traditionelle chinesische Medizin) bekommen.
Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass sich der Steirerhof damit wohl auch für die nächsten Jahre die seit einer Dekade in ununterbrochener Reihenfolge verliehenen 4 Lilien im Relax Guide gesichert hat.


Auszeichnungen Hotel & Spa Der Steirerhof:

* RELAX GUIDE 2002 – 2011: höchste Auszeichnung mit 4 Lilien!
* Käseaffineur des Jahres 2006
* Das goldene Teeblatt 2006
* Gault Millau 2010 – bestes Wellnesshotel der Steiermark
* Vineus Award 2010 – bestes Weinhotel Österreichs

Kurzbiographie Johann Pabst


Nach Abschluss der Kochlehre in Zell am See, als Jungkoch in diversen 4- & 5 Sterne Hotels in Österreich, Chef de Partie im Hotel Post in Lech, im Hotel Arlberg in St. Anton sowie Sous Chef im 5 Sterne Hotel Alpenkönig/Seefeld und Sous Chef im Hotel Tyrolis/Telfs. Danach Chef de cuisine im Hotel Löwen/Schruns. Nach seinen Wanderjahren wieder in die steirische Heimat zurückgekehrt und von 1992 Sous Chef im Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf sowie ab 2000 Chef de Cuisine
Vor sieben Jahren ist Johann Pabst auch unter die Buchbuchautoren gegangen:

Oktober 2004 Autor und Co-Autor des Kochbuches "Die Gesunde Küche"; Kneipp Verlag (Award – bestes deutschsprachiges Kochbuch im Bereich Gesundheit und Ernährung) - Silbermedaille auf der Frankfurter Buchmesse Oktober. 2006 Co-Autor des Kochbuches „Auf Fisch versessen", Leykam Verlag August. 2007 Autor des Kochbuches „Die neue Kürbis-Küche", Kneipp Verlag März 2009 Autor des Kochbuches „Die schnelle Vitalküche", Kneipp Verlag Feber  2011 Autor des Kochbuches „Das Beste aus der schnellen Vitalküche", Kneipp Verlag.

Herr Pabst ist verheiratet, hat zwei Kinder, liebt es auch in seiner Freizeit Rezepte zu kreieren und zu verfassen, hält sehr gerne Koch-Workshops mit Gästen ab und nimmt sich auch Zeit, um Ski oder Rad zu fahren und mit seiner Familie, ausgedehnte Wanderungen in der freien Natur zu unternehmen.


Kurzvideo über ein Kochevent 2010
Johann Pabst  mit dem italienischen TV Koch Sante de Santis
http://www.youtube.com/watch?v=5VhaWej8wpE
   




Küchenchef Johann Pabst verwöhnt die Gäste des Hotel & Spa Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf mit einer gesunden Vitalküche, die hervorragend schmeckt und mehrmals ausgezeichnet wurde.
Foto: Hotel & Spa Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf, Abdruck honorarfrei.














Hotelportal
Suche     |      Alle Hotels     |      Partner     |      Ihr Eintrag     |      Intern     |      Linkpartner     |       Falkensteiner     |       Über uns     |      Kontakt     |      Impressum     |      Blog
Hotelcityguide ist die neue premium Hotelsuche Österreich und wird fortlaufend erweitert. Auf diesem Hotelportal finden Sie zu diversen Lokationen und über ausgewälte Hotels umfangreiche Informationen. Hier erhalten Sie zum Beispiel über Hotel / Hotels in Villach bzw. über die Stadt Villach weitere Informationen. Als Skifahr Region schon gut bekannt ist Nassfeld bzw. der Ort Hermagor. Weitere Informationen zum Ort und die Vorstellung eines Hotels in Hermagor gibt es hier. Hotelcityguide ist Ihr neues Hotelverzeichnis für Österreich, Deutschland und die Schweiz.
Wir erarbeiten eine umfangreiche Hotelliste für Österreich mit den ansprechensten Hotels und deren Umland. Ebenfalls sehr nützlich sind unsere Hotelempfehlungen. Unser Schwerpunkt liegt bei in der Darstellung von Luxushotels Österreich. Ein gut sortiertes Onlineangebot von Hotels in Österreich besticht vorallem durch eine gute Übersichtlichkeit. Wir sind dabei die verschiedenen Regionen Österreichs zu erschließen und haben die einzelnen Bereiche unterteilt. z.B. in Hotels in der Steiermark, Hotels in Tirol, Hotels in Vorarlberg, Hotels im Burgenland, Hotels in Kärnten, Hotels in Wien.
Diese Unterteilung erlaubt uns einen gezielten Zugriff auf die Selektion und den Fundus der Hotelbewertung Österreich. Gerade für den Skiurlaub gibt es ein Suchkriterium, welches viele Skifans höher schlagen lässt: Hotel direkt an der Piste. Und wir haben einige dieser Komforthotels bei uns im Programm. Wer auf der Suche nach passenden Hotels in Salbach ist, versucht oft sich über Hotelportale im Internet zu informieren. Das Ergebnis kann allerdings eher verwirrend als hilfreich ausfallen, wenn man nicht, wie bei uns, eine Vorselektion und umfangreiche Hoteldarstellung der exklusiven Hotels vorfindet.
Sitemap XML.
Hotels in Hinterglemm Hotels in Sölden Hotels in Wien Hotels in der Steiermark Hotels im Burgenland Hotels in Kärnten Hotels in Villach Hotels in Vorarlberg Hotels in Salzburg Hotels in Graz Hotels in Zell am See Hotels in Skiort Hotels an der Piste Wellnesshotels